Energie Schweiz

Start der Produktion des ID.3

In Zwickau sollen ab dem Jahre 2021 bis zu 330'000 E-Autos pro Jahr vom Band laufen. Der Standort wird damit zum grössten und leistungsfähigsten E-Auto-Werk Europas. Bis 2028 will Volkswagen konzernweit rund 22 Millionen Elektrofahrzeuge verkaufen und dem E-Auto zum Durchbruch verhelfen.

Der ID.3 basiert auf dem Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB) von Volkswagen. Die Plattform ist eigens für E-Autos entwickelt worden und schöpft die Möglichkeiten der Elektromobilität bestmöglich aus. So verfügt der ID.3 über hohe Reichweiten, viel Platz im Innenraum und ein dynamisches Fahrverhalten.

Unter Premieren VW ID.3 und Honda e sowie Pre-Booing VW ID.3 gibt es weiterführende Information rund um den VW ID.3.