co2tieferlegen

Energie Schweiz

Rückblick

15. - 24. April 2016
Roadshow an der muba

co2tieferlegen ist auf Tour. Der Messestand an der muba war die erste Station der nationalen co2tieferlegen Roadshow.

Im Mittelpunkt der Roadshow standen Fahrzeuge verschiedener Marken. Folgende Modelle sind auf der Tour dabei: BMW i3, Dacia Sandero Lauréate, Fiat Panda Natural Power, Ford C-Max Energi, Mercedes B-Klasse Electric Drive, Nissan LEAF, Renault Megane Berline, Hyundai i30 und VW Passat GTE.

Die Modelle machten an der muba gleich auf den ersten Blick klar: co2tiefergelegte Autos gibt es in allen Grössen und für fast jedes Bedürfnis.

Die Fahrzeuge konnten direkt vom Standplatz auf dem Messeplatz Basel Probe gefahren werden. Kompetentes Promotionspersonal begleitete die autointeressierten Messebesucher dabei und beantwortete Fragen zu den Modellen, Antriebstechnologien und zum sparsamen Fahren.

Neben dem Probefahren gab es dank den nationalen Partnern von co2tieferlegen noch mehr Attraktionen am muba-Stand auf dem Messeplatz: Besucherinnen und Besucher konnten bei einem besonderen Hau-den-Lukas Spiel mitmachen und ihren Preis am TCS-Stand abholen. Und movi-mento.ch war mit einem Spiel vor Ort, bei dem man seine Geschicklichkeit auf dem Velo unter Beweis stellen muss.