Energie Schweiz

Iouri bleibt co2tieferlegen-Botschafter

Iouri Podladtchikov (29) unterstützt co2tieferlegen weiterhin als Botschafter. Der Olympiasieger ist seit Herbst 2015 das Gesicht der Kampagne von EnergieSchweiz. Jetzt hat er sein Engagement um zwei weitere Jahre verlängert.

Iouri Podladtchikov spielt die Hauptrolle im TV-Spot von co2tieferlegen. Dort zeigt er auf einer Passfahrt, bei der er alles um sich herum vergisst, wie viel Fahrspass und Power energieeffiziente Autos bieten.

Auch privat hat der Profi-Snowboarder sein CObeim Autofahren tiefergelegt. Podladtchikov fährt einen Audi A3 Sportback e-tron mit 204 PS und ist davon «mega begeistert», wie er selbst meint. «Das Auto gibt mir fast so viel Adrenalin, wie das Snowboarden in der Halfpipe.» Weiter beeindrucke ihn aber am meisten, dass er in diesem Auto einen Schritt in die Zukunft spüre.

Die Autos müssen sich ständig weiter entwickeln
Der Sportler hat sich von seinem Kreuzbandriss erholt und ist gerade Mitten in den Vorbereitungen für die Winterolympiade in Südkorea. In Pyeongchang möchte er  zeigen, dass er sich weiter entwickelt hat. Das sei zentral um vorne mit dabei zu sein, meint er und zieht den Vergleich zur Forschung in der Autobranche. «Auch die Technologie die in den Autos steckt muss sich stetig erneuern. co2tieferlegen ist darum die Zukunft des Autofahrens.»

Iouri am Launch Event von co2tieferlegen

Podladtchikov ist selbst ein Fan von coolen Autos und auch viel unterwegs, weshalb ihm sein Auto schon wichtig ist. Er erinnert sich, dass er noch skeptisch gewesen sei, als er zum ersten Mal in ein effizientes Auto gestiegen sei. «Beim Fahren habe ich dann aber gespürt, dass energieeffiziente Autos locker mit der Power mithalten können, die ich mir gewohnt bin.»

Darum ist IPod von seinem Engagement als co2tieferlegen-Botschafter überzeugt: «Ich finde das Projekt cool und mich interessiert, wie ich die Botschaft co2tieferlegen verkörpern und meine Begeisterung weitervermitteln kann.»

Iouri Podladtchikov wird an ausgewählten Veranstaltungen von co2tieferlegen präsent sein. Folgen Sie co2tieferlegen auf Facebook, um informiert zu bleiben.