Energie Schweiz

Nachhaltigkeit und Tankstellen – passt das zusammen?

In Zusammenarbeit mit: „Ihre Tankstellen – Immer in Bewegung“ Partnercontent

immer-in-bewegung.ch, die neue Plattform der Erdölvereinigung für die Tankstellen der Zukunft, gibt darauf Anworten.

Wer kennt es nicht: Man hat nach Ladenschluss noch Lust auf ein Glacé oder eine Packung Chips, um einen Film zu geniessen. Leider ist aber alles geschlossen. Die Lösung: kurz an die Tankstelle!

Menschen sind mehr denn je unterwegs und haben dabei hohe Ansprüche an die Mobilität: Effizienz, Zuverlässigkeit, Sicherheit, Qualität, Tempo und Freude am Vorwärtskommen.
Auch deshalb stehen bei dem Projekt «Immer in Bewegung» die Tankstellen im Mittelpunkt. Mit rund 3'400 Tankstellen hat die Schweiz das grösste und dichteste Tankstellennetz in ganz Europa.
Die Tankstellenwelt wird bunter und bietet den Rundum-Service für den mobilen Menschen. Denn Tankstellen sind längst viel mehr als nur Treibstofflieferanten.  Die Tankstellen passen sich ständig den Wünschen und Bedürfnissen ihrer Kunden an und werden auch in Zukunft wichtig bleiben.

Die Diversifizierung der Treibstoffe ist einer der Megatrends, dem sich die Tankstellen der Zukunft stellen. Weil sich das Angebot an Treibstoffen vergrössert, können in Zukunft weitere Treibstoffe an den Tankstellen zur Verfügung stehen.

Was ist die Rolle der Tankstelle in Zukunft? Eine Frage, die momentan nur theoretisch beantwortet werden kann. Auf der Webseite www.immer-in-bewegung.ch geht man auf einige dieser Themen ein und rückt die spannenden Fragen an die Mobilität in den Fokus des Projekts:

  • Heissen Tankstellen für Strom eigentlich immer noch Tankstellen?

  •  Nachhaltigkeit und Tankstellen – passt das zusammen?

  • Wer tankt eigentlich, wenn die Autos selber fahren?

  • Werden meine Kinder überhaupt noch tanken müssen?
Viele Tankstellen haben sich bereits in den letzten Jahren zu «Mobility-Hotspots» entwickelt und decken die verschiedenen Bedürfnisse der Bevölkerung in mancher Hinsicht ab. Mit dem Tankstellennetz sind wichtige Dienstleistungszentren für das alltägliche Unterwegssein gegeben. Als Mobilitätsdienstleister steht die Mineralölbranche deshalb in der Verantwortung, sich an der Diskussion über die Mobilität der Zukunft zu beteiligen.

Die Erdöl-Vereinigung war mit movi-mento.ch seit dem ersten Tag Partner von co2tieferlegen und präsentiert nun «Ihre Tankstellen – Immer in Bewegung».