Energie Schweiz

Wie viel kostet ein Auto im Betrieb?

Wer sich ein neues Auto anschafft, unterschätzt häufig die anfallenden Kosten. Dabei geht es nicht nur um den Anschaffungspreis, sondern auch um die zukünftigen Betriebskosten.

Bei der Wahl eines neuen Autos gibt es vieles zu beachten. Wichtige Kriterien für Autokäuferinnen und Autokäufer sind laut einer Umfrage des ADACs Qualität, Zuverlässigkeit, Kraftstoffverbrauch, sowie der Kaufpreis. Preisbewusste Autokäufer sollten aber nicht nur den Anschaffungspreis im Blick haben, sondern auch die Betriebskosten ihres Wunschmodells miteinberechnen.

Die Betriebskosten setzen sich zusammen aus variablen und fixen Kosten. Zu den fixen Kosten zählen die Amortisation, Garagierung, Versicherungen, Fahrzeugpflege, sowie die Motorfahrzeugsteuer. Letztere variiert je nach Wohnkanton und Fahrzeugmodell. So vergeben verschiedene Kantone, Städte, Gemeinden und Energiedienstleister Fördermittel auf die Steuer für energieeffiziente Personenwagen. Die Kriterien, die ein Fahrzeug dafür erfüllen muss,  unterscheiden sich dabei von Kanton zu Kanton.

Variable Kosten hingegen sind fahrleistungsabhängig. Das bedeutet, wer weniger fährt hat auch weniger variable Kosten. Zu den variablen Kosten gehören Service und Reparaturen, Reifen- und Treibstoffkosten, Abschreibungen und Wertminderung.

Der TCO-Rechner von co2tieferlegen hilft weiter
Mit dem TCO-Rechner (Total Cost of Ownership) von co2tieferlegen können Sie die Betriebskosten für alle energieeffizienten Modelle automatisch berechnen lassen. Wählen Sie dafür in der Detailansicht Ihres Wunschmodelles „Betriebskosten berechnen“ und geben Sie Ihren Wohnkanton sowie Ihre Anzahl gefahrene Kilometer pro Jahr an.

Aus diesen Angaben wird kalkuliert, wie viel das gewählte Modell monatlich an Kosten verursacht und zeigt an, wie viel das pro Kilometer ausmacht. Interessieren Sie sich beispielsweise für den Ford Mondeo Hybrid und wohnen im Kanton Bern fällt eine Motorfahrzeugsteuer von 294 Franken an. Bei einer jährlich gefahrenen Kilometerzahl von 25'000 ergeben sich monatliche Kosten von 1'161 und ein Kilometerpreis von 0,56 Franken.

Der TCO-Rechner zeigt: Energieeffiziente Autos weisen auch bei den Betriebskosten einen entscheidenden Vorteil auf. Dank geringem Verbrauch generieren sie weniger Treibstoff und Energiekosten und sind teils von der Steuer erleichtert. Entsprechend sind die variablen wie auch fixen Kosten bei co2tiefergelegten Autos in der Regel tiefer.

In der Detailansicht Ihres Wunschmodelles finden Sie den Betriebskosten-Rechner.