Energie Schweiz

Partner

movi-mento.ch ist nationaler Partner von co2tieferlegen

Die Menschen sind mehr denn je unterwegs. Im Zentrum von movi-mento.ch steht dieser „bewegte Mensch“ mit seinen individuellen Mobilitätsbedürfnissen: Effizienz, Zuverlässigkeit, Sicherheit, Qualität, Tempo und Freude am Vorwärtskommen.

Der achtsame Umgang mit Energie ist ein Gebot der Stunde. Dies gilt für alle Energieträger, besonders für begrenzte Ressourcen wie Erdöl. co2tieferlegen ist eine technologieneutrale Kampagne und deshalb realitätsnah. Benzin und Diesel sind auch bei den effizientesten Fahrzeugen die mit Abstand wichtigsten Treibstoffe.
Roland Bilang Geschäftsführer Erdöl-Vereinigung

Die Mineralölbranche deckt diese Bedürfnisse in mancher Hinsicht ab. Sie liefert nicht nur Treibstoffe, sondern mit dem Tankstellennetz eigentliche Dienstleistungszentren für das alltägliche Unterwegssein. In ihrer Rolle als Mobilitätsdienstleisterin steht sie in der Verantwortung, sich an der Diskussion über die Mobilität der Zukunft zu beteiligen.

Hier stehen revolutionäre Entwicklungen an. Das weckt grosse Hoffnungen, erzeugt aber auch Verunsicherung. Neue Konzepte, Technologien und Energien tauchen auf. In welche Richtung die Entwicklung geht, ist offen. Dank dem technologischen Fortschritt hilft der gute alte Verbrennungsmotor heute beim co2tieferlegen mit. Immer mehr Kilometer werden mit immer weniger Treibstoff und immer weniger CO2-Ausstoss zurückgelegt.

Benzin und Diesel bleiben damit vorderhand die treibenden Kräfte unserer individuellen Mobilität.

movi-mento.ch ist eine Aktion der Erdöl-Vereinigung


movi-mento.ch